Hier sind unsere Hunde am Störkanal v. li. n. re: Noblesse, Ulla, Kim, Jasmin und Vesta .
Vesta am 18.09. auf der KSA in Helmstedt, V 1 in der offenen Klasse von 5 Hündinnen

VESTA VOM WESELER WALD BEKOMMT ZUM ABSCHLUSS DER ERFOLGREICHEN AUSTELLUNGSSAISON 2022 DEN PSK-KLUBSIGERTITEL. 

 

HIER SIND EINIGE   BILDER VON UNSEREN LETZTEN AUSSTELLUNGEN

KSA - Neumünster am 9.10. in Wulmstorf offene Klasse : Vesta V 2 und Ulla V 3 ZR Wilfried Lohmann
Jasmin vom Auental , 14 Jahre und 9 Monate alt, und Christiane auf der KSA in Neuwulmstorf am 09. 10. 2022
Ulla auf der KSA am 9.10. in Neuwulmstorf : V 3 in der offenen Klasse. Sie wurde hervorragend vorgeführt von Frau Bremert.
Jasmin vom Auental mit ihren Urenkeltöchtern Ulla und Vesta auf der KSA am 9.10. in Neuwulmstorf
Am 19.09. auf der KSA in Helmstedt wird Vesta mit V 1 bewertet und gewinnt gegen 5 andere Hündinnen die offene Klasse bei der ZR in Sissì Dollmann aus Östereich.
Xerxes wird am 17.08. auf der KSA in Helmstedt von der Zuchtrichterin V. Rauhut mitVV 1 bewertet und Rassebester Jüngstenhund der Riesenschnauzer
Af der KSA In Berlin am 20.08. wird Xerxes von dem ZR Georg Roth mit VV1 beurteilt und wird Landessieger Berlin aller HUnde in den Jüngstenklassen
v. li. nach re : Ulla , Xerxes und Vesta auf der Landessiegerausstellung am 20.08. in Berlin
XERXES WIRD AM 20.08. IN BERLIN LANDESSIEGER ALLER JÜNGSTENKLASSEN

 

 

SEIT 1986 TIERÄRZTLICHE  ZUCHT VON SCHWARZEN RIESENSCHNAUZERN FÜR FAMILIE, SPORT UND DIENST

 

 

NEUE VIDEOS VON DEN AUSSTELLUNGEN SIND AUF UNSEREM YOUTUBE KANAL HOCHGELADEN!!!

 

Auf der KSA -Schau der OG  Neumünster am 9.10.  in Neuwulmstorf wird Vesta in der offenen Klasse mit V 2 und Ulla mit V 3 bewertet. ZR an dem Tag war Wilfried Lohmann. Es starteten in dieser Klasse vier Hündinnen.  Da die V 1 Hündin schon den Klubsiegertitel besitzt, wurde  von dem Zuchtrichter W. Lohmann die Reserveanwartschaft für den Klubsiegertitel zu einer richtigen Anwartschaft aufgewertet. Damit hat Vesta die  drei erforderlichen Anwartschaften für den Klubsiegertitel erreicht.

Vielen Dank an Frau Bremert, die Ulla so perfekt vorgeführt hat.

 

Auf den KSA-Schauen in Helmstedt  am Samstag den 17.09. wird Xerxes erneut mit VV1 in der Jüngstenklasse bewertet, am Sonntag den 18. 09. bekommt er allerdings nur ein versprechend , weil er sich sein Gebiß  nicht kontrollieren  lassen  will. Vesta wird am Samstag von der Ukrainischen Richterin Vira Rauhut,  weil sie wellige Haare an den Beinen hätte, mit SG 4 beurteilt und gewinnt dann aber  am Sonntag bei der Zuchtrichterin Sissi Dollmann aus Östereich   die offene Klasse mit V1 in Konkurrenz gegen 4 andere Riesenschnauzer-hündinnen. Sie erhält Anwartschaften für den Dt. Ch. PSK / VDH, für den PSK-Klubsiegertitel

und den ISPU - Siegertitel.

 

 

Am Sonntag den, 21.08. wird Xerxes , der Sohn von Vesta und Oliver Dyas, , Landessieger Berlin in der Jüngstenklasse. Am gleichen Tag wird Vesta   von Katharina Keil  bei einer starken Konkurrenz von sieben Hündinnen in der offenen Klasse mit V 2 beurteilt und damit Vizelandessiegerin Berlin 2022. Da die mit V1 beurteilte Hündin schon den Klubsiegertitel hat,

wurde die Reserveanwartschaft von der Zuchtrichterin in eine echte Anwartschaft  auf den Klubsiegertitel umgewandelt. Auf der KSA-Schau am  Samstag zuvor am 19.08.

in Berlin wird von dem ZR, Georg Roth,  Xerxes  zum   schönsten  Hund aller  Jüngstenklassen ausgewählt  und  in der offenen Klasse werden bei starker Konkurrenz Vesta  mit V 3 und Ulla mit V 6 beurteilt.

 

 

Auf den CACIB-Schauen in Oldenburg am 7. und 8. August wird Vesta am Samstag mit V 2 und am Sonntag mit V1 in der offenen Klasse  beurteilt,  wird schönste RS-Hündin der Schau und  bekommt  das CACIB, und mehrere Anwartschaften.

 

Auf der KSA Schau in Jarmen am 23.07. wird  Xerxes  vom Weseler Wald im Alter von 5 Monaten bei seiner allerersten Austellung  schönster Riesenschnauzerrüde in der Babyklasse. Xerxes erster Auftritt auf einer KSA ist auf unserem youtube -Kanal veröffentlicht. Seine Mutter Vesta wird bei ihrer ersten Schau nach dem Wurf bei einer Konkurrenz  von 8 Hündinnen  in der offenen Klasse mit V 4 beurteilt. Ulla bekommt in der gleichen Klasse  trotz einer tollen Beurteilung nur ein SG.

Von unserem letzten Wurf vom  19.02. sind inzwischen alle Welpen zu Ihren neuen Familien gezogen .

Die letzte Hündin aus diesem Wurf, Xabea, ist von einem netten älteren Ehepaar aus Schweden gekauft  worden. Ihre Schwester die Hündin,  Ximana,  ist von einem Mann auf Malta übernommen worden . Er hat die Ximana selbst auf dem Frankfurter Flughafen abgeholt und ist mit ihr zusammen  nach Malta geflogen.

 .

Die Eltern des Wurfes sind Oliver Dyas Poland und Vesta vom Weseler Wald . Der Wurf besteht aus einem  Rüden und sieben Hündinnen. Neue Videos und Infos vom  11. und 12. 04.  sind bei youtube und facebook unter dem Suchbegriff  Riesenschnauzer vom Weseler Wald veröffentlicht. Am 3.4. waren vier Kinder mit ihren Eltern zu Besuch bei den Welpen . Sie  wollen die Hündin mit dem grünen Halsband haben und sie wollen sie Xunala nennen. Diese Hündin ist inzwischen von ihrer neuen Familie abgeholt worden.  Xantana   mit dem roten Halsband hat eine neue Familie in Mönchengladbach gefunden.

Der Vater unseres X-Wurfes ist : OLIVER DYAS POLAND, HD A, EDO, DOK-frei, Multichampion , Vater Gently born Shakesspeare / Mutter Jumpy Girl Dyas Poland
Die Mutter unseres X-Wurfes ist: VESTA VOM WESELER WALD, HD A 1, ED O, DOK-frei, Schilddrüse ok, Vorz. , Vater Anatol Asterniger, Mutter Ronja vom Weseler Wald , schönste Hündin in der offenen Klasse an beiden Tagen auf der KSA in Bützow am 8. und 9.
Auch Anerose Günther war ganz begeistert von den Welpen vom X-Wurf

Michael und Annerose Günther von der Riesenschnauzerzucht von Ann-Chateau

haben sich  am 7.4.  unseren X-Wurf angesehen und waren von den Welpen sehr begeistert.

Vesta , die Mutter der Welpen,  ist eine Halbschwester

ihrer Hündin, Altesse vom Berliner Schloss.

Hier hat Michael den einzigen Rüden auf dem Arm.

Die Welpen sind schon gechipt. Der Rüde mit dem blauen Halsband ist bereits vergeben und wird am Ostermontag abgeholt. Die neue Besitzerin ist bereit den Hund für eine

Zuchtzulassung vorzubereiten. Wir hoffen , daß  er nach und nach   alle Voraussetzungen  zum Zuchteinsatz erfüllt. Zur Zeit sind daher nur noch Hündinnen abzugeben

 

 

Erste Fotosession im Fotostudio  am 5. 4. 2022. Weitere Fotos von den anderen Welpen werden in den nächstenTagen veröffentlicht.

Hier liegen drei Hündinnen am 8.4. im Welpenauslauf.
Die Hündin mit dem gelben Halsband ist bereits vergeben und soll Xamara heißen.
Der Rüde mit dem blauen Halsband ist bereits vergeben.
Die Hündin mit dem roten Halsband
Letztes Bild im Welpenzimmer im Haus

Die Welpen sind am 26.03. in den Garten umgezogen. Neue Videos von unserem X-Wurf im Welpenhaus im Garten   am 26. 03. 2022 sind auf unserem youtube Kanal hochgeladen. Sind Sie an einem Welpen interessiert  dann rufen Sie uns an Tel. 0172 /9066704 oder mail HA1952@web.de

Die Welpen wiegen am 12.03. von 2320 g ( Rüde mit dem blauen Halsband ) bis 1860 g ( Hündin mit dem grünen Halsband )
Hündin mit dem pinkfarbenen Halsband
Hündin mit dem grünen Halsband. Sie soll Xunala heißen und zieht zu einer Familie mit vier Kindern nach Stavenhagen.
Hündin mit dem rosa Halsband
Rüde mit dem blauen Halsband. Der Rüde ist bereits vergeben und wird Ostermontag abgeholt.
Hündin mit dem orangefarbenen Halsband
Hündin mit dem gelben Halsband. Sie soll Xamara heißen und wohnt demnächst in der Nähe von Berlin.
Hündin mit dem violetten Halsband
Hündin mit dem roten Halsband
Vesta mit ihren 8 Welpen vom X-Wurf am 8.3. 2022

 DIE 7 HÜNDINNEN UND DER EINZIGE RÜDE  AUS DEM X-WURF GENIESSEN  ES BEI IHRER MUTTER ZU LIEGEN UM DANN NACH DEM SAUGEN  MIT DICKEN BÄUCHEN EINZUSCHLAFEN .

Vesta mit ihren 8 Welpen aus dem X-Wurf vom Weseler Wald. Es sind 7 Hündinnen und ein Rüde. Der Wurftag war der 19.02. 2022. Der Vater der Welpen ist Oliver Dyas Poland.

 

 

 

Die Welpen des X-Wurfes hatten  folgende Körpergewichte:

 

                  Datum     2.3.         28.3.    11.04.      Name

 

Rüde             blau:    1270 g    4620 g    7640  g   Xerxes

 

Hündinnen     rosa:    1240 g    4160 g    6720  g    Xabea

                    orange: 1100 g    3940 g    6340  g   Xandra  

                    pink:     1040 g    3880 g    6400  g   Ximana

                    grün:    1090 g    3440 g    5450  g   Xunala

                    violett:  1140 g    3940 g    6480  g   Xylara

                    gelb:     1210 g    3920 g    6090  g   Xamara

                    rot:       1160 g    4070 g    6500  g   Xantana

 

Die Vergabe der  Namen ist bei diesem Wurf doch etwas schwierig.

Die bei unserem 1. X-Wurf  damals vergebenen folgenden Namen dürfen nicht ein zweites Mal genommen werden:

Die Hündinnen hießen : Xara, Xenia, Xana, Xanthia, Xelina und  Xenta

Die Rüden hießen : Xando, Xaro und Xaver und Xento

Der blaue  Rüde soll Xerxes heißen.

Bei den  Hündinnen haben wir uns für folgende Hündinnennamen entschieden: Xandra, Xantana, Xylara, Ximana, und Xabea. Die Namen Xunala und Xamara habe die neuen Käufer selbst ausgesucht.  Die Zuteilung der Namen  ist noch nicht endgültig .Wir überlegen noch welche Hündin welchen Namen bekommen soll.

 

Dieser Wurf vom 19.03. 2001 bestand damals  aus 10 Welpen: 4 Rüden und 6 Hündinnen.

Die Eltern dieser Welpen waren Basra vom Abbe und Falk vom Weseler Wald

 

 

 

                   

             

                    

 

Das sind wir bei einem Ausflug an den Störkanal am 09. 01. 2022  mit unseren Hunden vom Weseler Wald:

v. li. nach re.: Noblesse,8 Jahre alt, ihre Tochter Ulla, 3 Jahre alt, Kim 12 Jahre alt ist  die Mutter von Noblesse und die Tochter von Jasmin vom Auental ( Nelly), Nelly 14 Jahre alt und liegend daneben Vesta die 2,5 Jahre alte Urenkelin von Jasmin.

 

 

Am 14. 01. 2022 ist unsere  Nelly ( Jasmin vom Auental ) 14 Jahre alt geworden . Sie ist noch fit und genießt bei uns in Plate  ihr Rentnerdasein mit ihren Nachkommen : Der  zwölf Jahre alten Tochter Kim , der acht Jahre alten Enkeltochter Noblesse, und ihren beiden Urenkelinnen

Ulla und Vesta.

Nelly hat in 4 Würfen 37 Welpen geboren.

Am  22.5. 2022 findet die traditionelle Altersfrischeschau für Hunde über acht Jahre Alter  auf dem PSK-Platz in Birkenwerder statt. Wir werden unsere drei über achtjährigen ehemaligen Zuchthündinnen , Jasmin, Kim und Noblesse dort ausstellen. Ausserdem werden dort einige Nachkommen dieser drei Hündinnen zu sehen sein.

Wir würden uns sehr freuen, wenn die Besitzer von Hun-den aus unserer Zucht ihre Hunde, die älter sind als acht Jahre , diese Hunde dort ebenfalls vorstellen würden. Dies trifft  in erster Linie für  die Hunde aus unserem O-, N-, M-, L-, und aus dem K-Wurf zu.  Natürlich sind die Hunde aus den Würfen davor ebenfalls herzlich eingeladen. Anmeldungen nimmt die Organisatorin  der Altersfrischeschau Katharina Keil gerne noch an. Entweder per Telefon: 01522/5658530 oder per mail an: pskkatharinakeil@aol.comTel.

Die Langlebigkeit unserer Hunde ist ein ebenfalls -wie die

Gesundheit unserer Hunde- ein vorrangiges Zuchtziel.

Der fast  10-Jahre alte Mozart , genannt Buddy, im Besitz der Familie Dr. med. Dieter Schröder, ist mit seinem kleinen Freund Mattis auf der Titelseite der Februarausgabe der Pinscher und Schnauzerzeitung abgebildet. Mozart wurde am 13.05. 2012 geboren. Es war ein 11 - Wurf mit 6 Rüden und 5 Hündinnen.

 

 

 

Wir hatten   am 14.01.  durch eine  Ultraschallunter- suchung festgestellt, dass die   Urenkelin von Jasmin , Vesta vom Weseler Wald, von Oliver Dyas Poland tragend ist. Am  19. Februar hat Vesta dann  unseren 2. X -Wurf geboren. Es ist eine Kombination die besonders für Aussteller interessant sein dürfte.

ANFRAGEN FÜR DIESEN WURF BITTE  PER  MAIL AN : HA1952@web.de  ODER  PER TEL. 0172/9066704

 

 

Decktermin war der 19.12. 2021 , Wurftermin war der 19.02. 2022

voraussichtliche Abgabetermine ab dem  Osterwochenende 17./ 18. April

 

Die Standhitze von Ulla haben wir leider verpasst. Wir  werden in der nächsten Läufigkeit nochmal versuchen sie decken zu lassen und hoffen von der tollen Hündin  in diesem Jahr noch Welpen zu bekommen. Mit  welchem Rüden wir sie dann belegen ist noch offen.

OLIVER DYAS POLAND

Multi-Champion:  J-BIS, BOB, BIS, PLJCH, DJCH, PLJCH, Klubsieger , PL Club Winner,

HD A , ED O, frei von NECAP 1, DMC, HUU, prcd PRA, DNA -Profil

WURFTAG: 13.07. 2018

Vater : Gently born Shakesspeare / Mutter: Jumpy Girl Dyas Poland

Vesta ist unsere jüngste Zuchthündin

Sie hat am 19.02. 2022 von Oliver Dyas Poland  8 Welpen bekommen.

 V-Beurteilung , ZZL, HD A 1, ED O,  DOK- PRA -frei, DNA-Profil

Auf der ZZL am 01. 05. 2021 bekommt Vesta von der Zuchtrichterin Katharina Keil eine erstklassige Phänotypbeurteilung

WURFTAG: 27.04. 2019

Vater: Anatol Asterniger 

Mutter : Ronja vom Weseler Wald

WER SIND WIR?

 

Die Begeisterung für die schwarzen Riesenschnauzer wurde bei mir in meiner Assistentenzeit in den  Jahren 1980 bis 1982    in der Tierarztpraxis von Dr. Ernst Breitling in Gärtringen bei Stuttgart geweckt. Dort kamen berühmte Züchter wie Willy Ammann , der Inhaber der Zucht vom Forchenhang, mit Ihren Hunden zu mir in die Keintiersprechstunde.  

 

Begonnen hat die Riesenschnauzerzucht vom Weseler Wald  1986 in der Nähe von Wesel in  Hamminkeln/ Dingden am Niederrhein. Meine erste Zuchthündin , Effi vom Vulkan Kalem,  habe ich von dem Rüden Anton vom Gillbachland decken lassen. Wir züchten schwarze Riesenschnauzern mit Schwerpunkt Gesundheit , Wesen, lange Lebenserwartung und Arbeitsfreude.

Als Tierarzt und  Züchter habe ich folgende berufliche  Erfahrungen   und  Qualifikationen:

promovierter Tierarzt ( seit 1982 ), Inhaber einer Tierärztlichen Gemischtpraxis in Haminkeln Dingden ( 1982 bis 1992), Gründungsmitglied der PSK-OG Haminkeln / Dingden,   Leiter und Inhaber der Tierärztlichen Klinik Windeck (1992 bis 2006 ) , Zulassung  für HD-und ED Röntgen- und Patellaluxuntersuchungen, PSK-Zuchtwart ( seit 1998 ), DVG-Leistungsrichter (von  2006  bis 2020), Referent und Multiplikator für SKN-Seminare im DVG ( von  2005  bis 2020), Sportbeauftragter der PSK-OG-Schwerin seit  2018 , Sportbeauftragter  der PSK Landesgruppe MV 2017  bis 2020 ) , Sachverständiger für das Hundewesen ( seit 2005 ) 

 

Meine Lebensgefährtin, die Ärztin,  Christiane Beres, hat Kim vom Weseler Wald und Jasmin vom Auental übernommen und  kümmert sich sehr liebevoll um die beiden  alten Zuchthündinnen. Außerdem  hilft sie  bei der Aufzucht unserer Welpen. Christiane hatte lange Jahre eine schwarze sehr dominante Mittelschnauzerhündin und anschließend den  schwarzen Zwergschnauzerrüden " Bosse vom kleinen Glück"

 

Since 1986 we are breeding , based on international bloodlines,   "vom  Weseler Wald" giant schnauzers for families, sports, customs and police .

Wir  züchten wir Riesenschnauzer auf der Basis von internationalen Blutlinien  unter dem Namen " vom Weseler Wald" für Familien, Sport, Wachdienst und für Polizeiarbeit seit 1986.

Our kennel is nationally and internationally recognized by FCI, VDH and PSK.

Unsere Zucht ist international anerkannt von der FCI und national vom VDH und vom PSK.

 

Many years of experience as a veterinarian, familary breeding and intensive counseling are the hallmarks of our breeding.

Viele Jahre Erfahrung als Tierarzt und Hundeausbilder , famliäre Aufzucht und intensive beratung sind die Kennzeichen unserer Zucht.

Offspring of our dogs are located in Finland, Russia, Denmark, Sweden, Switzerland, Czech Republic, USA, England, Scotland, Canada, Belgium, France and of course last not least  in Germany.

Nachkommen unserer Hunde leben in Finnland, Rußland, Dänemark, Schweden, Schweitz, Tschechien, USA, England, Schottland, Belgien, Frankreich und natürlich in Deutschland. 

Visit us and convince yourself of the quality of our dogs and the optimal rearing conditions.

Besuchen Sie uns und überzeugen Sie sich selbst von der Qualität unserer Hunde und den optimalen Aufzuchtbedingungen.

Ulla vom Weseler Wald ist unsere zweite aktuelle Zuchthündin.

WURFTAG: 28.07. 2018

 

Ulla stammt aus unserer langjährigen Kör-und Leistungszucht. Sie soll  in der nächsten Hitze belegt werden.

 

VATER: BEL AMI VON ANN CHATEAU

MUTTER: NOBLESSE VOM WESELER WALD

 

HD A1, ED O, DOK-PRA-frei, 3 x vorzügliche Zuchtbeurteilung, ZZL,

DNA-Profil

BH/VT und  IBGH

Ulla wird im IGP-Sport trainiert.

Ich habe mich mit Ulla für das Unterordnungsseminar mit Peter und Conny Scherk am 5. und 6. 02. 2022 in Krugsdorf angemeldet. Man kann ja immer  noch etwas dazu lernen.

 

NOBLESSE VOM WESELER WALD

 

                                                                                                               Unsere Zuchthündin  NOBLESSE VOM WESELER WALD ist die Mutter von Ulla vom Weseler Wald

 

Sie stammt aus unserer langjährigen Kör-und Leistungszucht

 

Wurftag: 17.12. 2009

 

Vater: Bodo vom Hexenwald

Mutter: Kim vom Weseler Wald

 

HD A1, ED O, DOK-PRA -frei,  DNA-Profil, Klubsieger, Körklasse 2 , IGP 3, IFH 1, IFH 2, AD, BH/VT

 

 

Leider ist  unsere NOBLESSE VOM WESELER WALD, nachdem sie am 25.02. 2021 von dem  jungen, schönen, polnischen Rüde , OLIVER DYAS POLAND  gedeckt worden war, nicht tragend. Laut der Ultraschalluntersuchung am 23.03. in der Praxis Zosel in Goldberg hat sie starke Zysten an den Eierstöcken entwickelt. Dies ist die Ursache für das Leerbleiben  von Noblesse. Schon im letzten Jahr war Noblesse zweimal nicht tragend geworden.

Damit scheidet Noblesse aus Altersgründen aus der Zucht aus.  Wir werden sie nun weiterhin im Hundsport führen.

 

 

GEPLANTE WÜRFE

 

 

ULLA VOM WESELER WALD SOLL IN DER NÄCHSTEN LÄUFIGKEIT BELEGT WERDEN.

Von welchem Rüden wir Ulla decken lassen ist momentan noch nicht entschieden.

ULLA BESTEHT AM 19.09. DIE BH/VT -PRÜFUNG BEIM DVG IN AHRENSBOEK

LATEST NEWS

Vesta ist von Oliver tragend. Wir erwarten den Wurf Ende dieser Woche am Samstag  den 19.02.  oder  Sonntag den 20. 02. Der Wurfraum ist vorbereitet und wir haben wieder  eine Lifecamera  installiert.  

 

Da Vesta kurz vor Weihnachten endlich läufig wurde, haben wir sie am 19.12. und am 21. 12. 2021   von dem polnischen Champion Oliver Dyas Poland decken lassen.

Sie hat  aufgenommen hat und wir erwarten wir unseren zweiten X-Wurf um den 19. Februar 2022.

Von welchem Rüden wir   Ulla decken lassen ist noch nicht entschieden. Leider hatten wir ihre Standhitze verpasst und werden sie  jetzt  erst in der  nächsten Läufigkeit belegen  lassen.  Bis dahin wird  sie weiter für den Einsatz im IGP -Sport ausgebildet.  

 

Der Bruder von Vesta, Vitus, bleibt doch jetzt erstmal bei seinen  Besitzern.   Sie machen mit ihm ein spezielles Training und hoffen in Zukunft besser mit ihm klar zukommen. 

 

Ulla besteht am 03. 10. 2021 bieim SGSV in Crivitz die IBHG-1 -Prüfung.

Am selben Tag besteht erreicht Heike Jarchow mit ihrem Riesenschnauzerrüden Nobel Ekhjödens in der IGP-3 -Prüfung 278 Punkte ( 100/90/88 a ) mit der Note sehr gut. Nobel ist der Vater unserer 11 Welpen aus dem W-Wurf.

 

Ulla  vom Weseler Wald besteht am 19.09. 2021 beim DVG in Ahrensboek die BH-Prüfung mit einem sehr guten Ergebnis.

 

Die Schwester von unserer Kim, die Hündin Keira Knightley ist gestorben. Keira war das Riesenschnauzerfotomodell aus dem Hunter-Katalog.  Die Besitzer schrieben uns am 30.08.  folgende mail:

 

Liebe Arenhoevels!

heute ist unsere liebste Schnauzerhündin gestorben.

Es waren 12 wunderbare Jahre zusammen mit einer absoluten Ausnahmehündin. Sie hatte den sanften Charakter vom Vater Eros und die Entschlossenheit ihrer  Mutter

Jasmin vom Auental.

Wir bedanken uns für diese unfassbar schöne Zeit.

 

 

Bei der DM für Riesenschnauzer in Gärtringen am 03. bis 05. 09. wurde Denis Bernsee mit Xaro von der Schönburg Deutscher Meister mit 281 Punkten

( 99/97/85 ).  Von 27 Startern haben nur 18 Teams bestanden.

 

NOBEL EKHÖJDENS, DER VATER UNSERES W-WURFES, WURDE AM 29.09 LANDESMEISTER DES SGSV LANDESVERBANDES MV MIT EINER SEHR GUTEN BEURTEILUNG BEI ZUM TEIL STRÖMENDEN REGEN. SOMIT IST NOBEL BERECHTIGT AN DER SGSV DEUTSCHEN MEISTERSCHAFT IGP IM NÄCHSTEN JAHR TEILZUNEHMEN. NOBLESSE HAT KONNTE LEIDER IM SCHUTZDIENST DIE FLUCHT DES SCHUTZDIENSTHELFERS NICHT VEREITELN UND HAT DAHER DIE PRÜFUNG NICHT BESTANDEN.

 

 

DIE QUALIFIKATIONSPRÜFUNG  FÜR DIE DEUTSCHE MEISTERSCHAFT  HAT DER BRUDER UNSERER NOBLESSE ,NAUGHTY BOY ( OSSI ) , MIT 282 PUNKTEN

(96/90/96 ) BESTANDEN.

 

Venus vom Weseler Wald, die Schwester unserer Vesta,  besteht   mit ihrer Besitzerin Margit Zichner  beim DVG die BH-Prüfung mit einer tollen Beurteilung.

 

Ulla vom Weseler Wald besteht am 03.10. 2021 beim SGSV in Crivitz ihre erste IBGH 1 -Prüfung . Ulla ist der 10. Begleithund aus unserer Zucht , den wir selbst ausgebildet haben. Martina ist mit mir gestartet und hat mit ihrem Paul die BH/VT bestande

Wir, Hans Arenhoevel und Christiane Beres , betreiben in Plate bei Schwerin gemeinsam die Zucht von schwarzen Riesenschnauzern. Hier sind wir im Sommer 2021  mit den beiden Zuchthündinnen , Kim und Ulla  vom Weseler Wald, bei einem Kurzurlaub an der Wohlenberger Wiek am Ostseestrand .

 

UNSERE RONJA HABEN WIR ZU UNSERER FREUNDIN HENNY IN SCHWEDEN ABGEGEBEN. HENNY HATTE SCHON MEHERE HUNDE VON UNS UND MUSSTE IHREN RÜDEN GISZMO EINSCHLÄFERN LASSEN. WEGEN IHRES ALTERS KAM FÜR HENNY KEIN WELPE MEHR IN FRAGE UND SO HABEN WIR UNS SCHWEREN HERZENS VON RONJA GETRENNT. HENNY WOHNT ALLEIN UND EINSAM IN MITTEL-SCHWEDEN UND KANN DORT  NICHT OHNE WACHHUND  LEBEN. RONJA KANN SICH IN DEN SEEN UND WÄLDEN DORT AUSTOBEN UND HENNY IST SEHR GLÜCKLICH WIEDER EINEN  RIESENSCHNAUZER VOM WESELER WALD ZU HABEN.

 

 

DIES WAREN DIE ELTERN UNSERES W-WURFES:

 

Am 21. 04. 2021 hat unsere Ronja 11 Welpen geboren . Es sind 7 Rüden und 4 Hündinnen. Der Vater ist der junge schwedische Leistungsrüde Ekhöjdens Nobel .

 

 

WIR HATTEN 11 WELPEN  AUS DER VERBINDUNG VON RONJA UND NOBEL.

ES WAREN 7 RÜDEN UND 4  HÜNDINNEN. DIE WELPEN WURDEN AM 21.04. 2021 GEBOREN .  AUS DIESEM  W-WURF SIND   ALLE WELPEN VERGEBEN

 

Heute am 24.06.  war der Landesgruppenzuchtwart Burkhart Voss bei uns in der Plater Str. zur Wurfbesichtigung und Abnahme unseres W-2-Wurfes.  Herr Voss aus Jarmen  war zum ersten Mal in unserer Zuchtanlage und fand diese sehr geeignet für die Zucht von Riesenschnauzern. Er hat alle Welpen als fehlerfrei beurteilt und lobte das standartgemäße Haarkleid und  die Vitalität der Welpen. Bis auf die Kritik , dass  Noblesse etwas zu dick sei, war er auch mit dem Zustand der Mutter Ronja und unseren anderen Hunden sehr zufrieden.  Ab Freitag , den 25.06. ,  verlassen die ersten Welpen ihre erste Heimstätte und ziehen zu ihren neuen Familen.

 

Die Welpen wurden am  16.06.  gechipt, geimpft  und mit Namen versehen.  Am 18.06. wurde von der Kollegin  Dr. Anja Zogall aus Schwerin bei allen Welpen ein doppelter Backenabstrich für die Anfertigung von DNA-Profilen entnommen. 

 

die Rüden : rot Walther, hellblau Wotan,  silber Wilko, dkl. blau Widukind, kombi( hell-und dunkel- grün) Wolfram , Wieland hell- grün und Werner dunkel-grün.

 

 

die Hündinnen : orange Wilhelmina, gelb Wilma, rosa Walburga, pink Waltraut .

 

 

 

DIE WELPEN WIEGEN NACH ACHT WOCHEN 7018  bis 8850 g.  SIE WERDEN INZWiSCHEN 4 X TÄGLICH  MIT WELPENMILCH, RINDFLEISCH,

RINDERPANSEN UND JOSERA TROCKENFUTTER ERNÄHRT UND NEHMEN JETZT ZUM TEIL 150 g PRO TAG ZU: 

VIDEOS VOM WURF SIND AUF UNSEREM VIDEOKANAL BEI YOUTUBE VERÖFFENTLICHT

 

NAUGHTY BOY(OSSI) VOM WESELER WALD BESTEHT AM 20.06. 2021 SEINE 1. IGP 3-PRÜFUNG  IN DIESEM JAHR BEIM SV OG SCHÖNENBERG BEI DEM LR MICHAEL KAMPMANN MIT 282 PUNKTEN  ( 96/90/96a ).

OSSI IST DER BRUDER UNSERER NOBLESSE . HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH AN SUSANNE, DIE OSSI SO TOLL AUSGEBILDET HAT. MIT DIESER PRÜFUNG ERFÜLLT ER DIE QUALIFIKATION FÜR DIE RS-DM.
 

Vesta , die Tochter von Ronja,  gewinnt unter erschwerten Corona -Bedingungen  auf der KSA in Bützow am Samstag den 8. Mai bei Elke Ahrendts und am Sonntag bei Tatjana Ahrendts die offene Klasse  bei den schwarzen Riesenschnauzerhündinnen.   Vielen Dank an Mira die Vesta so toll zurecht und präsentiert hat. Es waren jeweils  drei  Hündinnen am Start. Somit sind alle Voraussetzungen für die Zuchtzulassung von Vesta  erfüllt.

 

Vesta vom Weseler Wald erhält am 01. Mai auf der ZZL in Berlin bei Katharina Keil eine erstklassige Beurteilung und zeigt sich von ihrer besten Seite.

HD A1, ED O, DOK frei, Schilddrüse OK, ZZL, 3 x vorzüglich

ULLA VOM WESELER WALD,  UNSERE NACHWUCHSZUCHTHÜNDIN,  IST EINE TOCHTER VON NOBLESSE VOM WESELER WALD UND BEL AMI VON ANN-CHATEAU

 

Hier präsentiert sie sich am 22.09. 2019 im Alter von 15 Monaten  auf der KSA in Osnabrück. Hier bekam sie gleich ein V 1 in der Jugendklasse.

Sie ist mit HD A1 u. ED O , DOK-PRA frei und  V1 beurteilt. Sie hat eine Schulterhöhe von 61 cm und ist ca. 32 kg schwer. Auf der Doppel OG Schau am 25./ 26. 07. in Dingden wurde Ulla an beiden Tagen in der offenen Klasse mit vorzüglich bewertet. Am 03.10. 2020 erhält sie auf der KSA in Rostock  mit ihrem Bruder Ursus den Poklal für die beste Paarklasse.

Der Vater von ULLA ist Bel Ami von Ann-Chateau.

Sie hat am 5.7. bei der in Dingden bei der ZR M. Roloff ihre  Zuchttauglichkeitsprüfung bestanden. Wir hoffen von dieser tollen Hündin in diesem Jahr noch einen Wurf zzu bekommen.

Dies ist die Jüngste aus unserem Rudel : Vesta. Sie steht hier am 20.01. 2021 am Störkanal bei Banzkow. Vesta ist eine Tochter von Ronja vom Weseler Wald und dem polnischen Chamipon Anatol Asterniger. Sie ist eine elegante ca 65 cm großen Hündin.
DAS NEUE JAHR FÄNGT GUT AN : Kim und Jasmin , unsere alten Zuchthündinnen , mit Hans beim Akkordeonspieler auf der Strandpromenade in Warnemünde
Kim, Jasmin und Hans vor dem Tepott in Warnemünde. Kim ist 11 Jahre alt und Jasmin inzwischen 13 Jahre alt

Latest news

 

 

 

Unsere Zucht bleibt auch im Jahr 2021 international.  

 

Wir planen und kombinieren Hunde aus internationalen Schönheitslinien

( über   Gently Born Shakespeare und Gently Born Elegant Man ) und deutschen Leistungslinien ( über  Bodo vom Hexenwald, Ferro vom Elberfeld und Falk vom Weseler Wald )  mit unseren eigenen Zuchthündinnen. Ronja vom Weseler Wald  inzwischen  von dem Rüden, Nobel,  aus der schwedischen Zucht von Ekhjödens elf Welpen bekommen . Alle an  diesen Verpaarungen beteiligten Hunde bestechen durch ihre Vitalität und die Freiheit von vererblichen Erkrankungen.                                                                                       

Auch  unsere jüngste Hündin , Vesta vom Weseler Wald, hat inzwischen alle Voraussetzungen für eine Zuchtzulassungsprüfung erfüllt.

 

Es gibt auf unserem youtube Kanal HAPLATE neue interessante Videos von

unseren Hunden.

 

Wir starteten im Jahr 2021 mit einem Ausflug an die Ostsee.  Unsere beiden alten Zuchthündinnen , Jasmin vom Auental und ihre Tochter,, Kim vom Weseler Wald haben den Besuch in Warnemünde  sehr  genossen.

 

Es gibt noch  Nachrichten von unserer Zucht aus dem Jahr 2020:

 

Auf der KSA in Rostock  am 30.10. erhalten  Ulla und Ursus vom Weseler Wald den Pokal für die beste Paarklasse. Vesta wird bei Ihrem dritten Start in der Jugendklasse mit V 2 beurteilt. Alle drei Hunde aus unserer Zucht Ulla, Ursus und Vesta werden am 03.10. von Dr. Rudnik als frei von genetischen Augenerkrankungen bewertet. Damit sind alle unsere Zuchthunde frei von HD, ED und von genetischen Augenerkrankungen. 

Trotz noch nicht ganz ausgeheilter Kiefergelenksentzündung besteht Noblesse

ihre erste IFH 2 Fährtenprüfung  am 11.09. in Kühlungsborn auf sehr trockenem Acker bei starken Seitenwinden bei LR Peter Schütz mit 80 Punkten. 

Im neuen Zuchtbuch des PSK`s für das Jahr 2019  ist unter Leistungsbericht der Bruder von Noblesse, Naughty Boy  ( Ossi ), mit einer vorzüglichen IGP 3-  Prüfung 288 Punkte ( 94 / 96/ 98 a ) und Noblesse mit ihrer IGP 2 -Prüfung mit 267 Punkten ( 97/ 80 / 90 a ) eingetragen. Hier allerdings betrug  die Punktzahl in der Abteilung A Fährte nicht- wie im Zuchtbuch  falsch  angegeben- 79 sondern 97 Punkte. Ausser Naughty Boy erzielte im PSK im Jahr 2019  nur noch Xaron von Hatzbachtal in einer IGP 3 - Prüfung 98 Punkte im Schutzdienst. Für diese hervorragende Leistung möchte ich mich nochmals bei der Besitzerin und Ausbilderin  von Naughty Boy, Frau Susanne Eichler bedanken.

Am 15.08. 2020 besteht Noblesse vom Weseler Wald beim HSV Barth leider die IGP 3 Prüfung nicht. Sie hatte wegen einer Kiefergelenksentzündung Probleme  bei der Unterordnung  und beim Schutzdienst.

Am 10.08. 2020 wurde die Hündin Quadriga vom Weseler Wald ( HD A, IGP 1 -97/85/90a = 272 Pkte  ) im Besitz von Frau  Riitta Laurila aus Kanada von dem in den USA stehenden Rüden Loki vom Hexenwald ( IGP 3 - 100/93/93a = 286 Pkte ) des Herrn Michele Scarberry gedeckt.

Am 08. 10. 2020  haben für Ulla die offizielle Zuchtzulassung erhalten.   Auf den kurzfristig  anberaumten OG-Schauen der PSK Ortsgruppe Dingden am 25. und 26.07. zeigten sich unsere beiden Junghündinnen Ulla und Vesta von ihren besten Seiten:

Ulla wurde an beiden Tagen in der offenen Klasse mit vorzüglich bewertet und bekam  hervorragende  Beurteilungen. Am Samstag von der Zuchtrichterin Simone Wacholder und am Sonntag von Margrit Roloff. Damit sind alls Voraussetzungen für die Zuchtzulassung erfüllt.

Vesta wurde in der Jugendklasse  am Samstag von Frau Wacholder  mit vorzüglich und am Sonntag von Frau Roloff  mit sehr gut bewertet.

 

Ulla vom Weseler Wald  hat am 5.7. 2020 in Dingden auf der ZZL von der Zuchtrichterin Margit Roloff eine tolle Beurteilung bekommen.

 

Die Hüftgelenke von Vesta vom Weseler Wald sind mit HD A 1 burteilt worden.  Ihre Ellenbogengelenke sind ebenfalls frei von Dysplasie. Somit sind alle unsere sechs Hündinnen frei von HD und ED. 

 

 

 

   

Unsere Vorzüge / Advantages

 

 GIANT PUPPY "vom WESELER Wald"


Riesenschnauzerwelpe "vom Weseler Wald"

 

All dogs are personally cared for, raised and trained by Dr. Hans  Arenhoevel


Alle Hunde werden persönlich betreut, aufgezogen und ausgebildet von Dr. Hans Arenhoevel

  •  veterinary breeding and advice
  •  tierärztliche Zucht und Beratung
  • intensive care
  • intensive Betreuung
  • Advice on all the things around schnauzers
  • Beratung in allen Dingen rund um Schnauzer
  • We are grooming all our selfbreeded dogs
  • Wir machen alle unsere selbstgezüchteten Hunde zurecht
  • We will help you with the education of your puppy
  • Wir helfen Ihnen bei der Erziehung Ihres Welpen

 

Hier wohnen wir

Dr.  Hans Arenhoevel

Plater Str. 15 b

19086 Plate

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 (0)3861 303631 oder mobil 0172/9066704

oder schreiben Sie uns eine mail an HA1952@web.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion | Sitemap
© riesenschnauzervomweselerwald